"Wie Du einen Beruf findest, der wirklich zu Dir passt"

Wenn Du unsicher bist, welche Ausbildung oder welches Studium Du anfangen sollst... und später einen Beruf ausüben willst, der Dich wirklich glücklich und zufrieden macht, dann ist diese Seite die wichtigste, die Du dazu lesen wirst...


Versuche einmal, folgende Fragen für Dich zu beantworten...

  • Welcher Beruf passt zu mir?
  • Wo liegen meine Stärken und Schwächen?
  • Mit welcher Ausbildung oder Studienrichtung bin ich auch noch morgen glücklich und zufrieden?

Gar nicht so leicht, oder? Eines ist sicher: Die nächsten Jahre Deines Lebens werden von Deiner Berufsentscheidung geprägt sein! Da ist es besonders wichtig, dass Du die richtige Entscheidung für Dich triffst, meinst Du nicht auch?

"Auch ich habe mir monatelang den Kopf darüber zerbrochen...
... bis ich schließlich etwas entdeckte, was mir bei meiner Entscheidungsfindung sehr geholfen hat!"

(Lese jetzt weiter und erfahre alle Einzelheiten...)

Die Suche nach dem richtigen Beruf oder Studium ist in Wirklichkeit nicht schwierig! Du musst Dir lediglich über eines im Klaren sein:

Ohne wirklich zu wissen, wo Deine Stärken und Schwächen liegen, grenzt die Suche nach dem richtigen Job oder Studium an die sprichwörtliche „Suche nach der Nadel im Heuhaufen!“

Achtung! Diese Tatsache solltest Du unbedingt berücksichtigen und das, bevor Du eine Entscheidung triffst! Aber denk dran: Dein Zeugnis sagt nichts über Deine Persönlichkeit aus!

Schulnoten sind Zahlen mit wenig Aussagekraft!
So erkennst Du, was wirklich in Dir steckt...

Noten bezeugen, wie gut (oder schlecht) Du für Arbeiten gelernt oder wie aufmerksam Du im Unterricht aufgepasst hast. Doch Personalchefs interessieren sich verstärkt für Deine Persönlichkeit. Sie wollen vor allem wissen, wo Deine persönlichen Interessen, Eigenschaften und Fähigkeiten liegen.

Welche sozialen Kompetenzen kannst Du beispielsweise aufweisen, d.h. wie gehst Du mit Menschen oder bestimmten Situationen um?

Das sind alles Fragen, die Deine Schulnoten nicht beantworten können! Nicht umsonst führen die Unternehmen ausführliche Bewerbungsgespräche und Einstellungstests durch!

Was denkst Du: Wäre es nicht vorteilhafter, wenn Du über Deine Fähigkeiten, Begabungen, sozialen Kompetenzen und Berufseignung Bescheid wüsstest, bevor Du Dich irgendwo „blind“ bewirbst?

Wie wäre es, wenn Du schon vorher wüsstest, für welche Berufe bzw. Studiengänge Du geeignet bist und Deine Bewerbungen entsprechend danach ausrichten könntest?

Was glaubst Du: Wie würde dies dann erst Deine Erfolgsquote bei den Bewerbungen beeinflussen?

OK, aber wie finde ich jetzt heraus, welche Berufe zu mir passen?

Es gibt speziell für Schüler ein Angebot, mit dem Du einfacher, schneller und treffsicherer einen Beruf oder Studiengang findest, der wirklich zu Dir passt:

Der Eignungstest Berufswahl

Dieser Test wurde vom renommierten Geva-Institut in München auf psychologischer Basis entwickelt. Das Geva-Institut in München hat sich auf „berufliche Diagnostik“ spezialisiert und unterstützt unter anderem Schüler bei ihrer Berufsentscheidung.

Achtung! Es handelt sich hier keineswegs um irgendeinen "billigen Psychotest", wie man es beispielsweise aus zahlreichen Klatschblättern oder Zeitschriften kennt. Der Eignungstest Berufswahl wurde von kompetenten Psychologen entwickelt!

Was ist das Besondere an diesem Test?

Ganz einfach: Der Eignungstest Berufswahl besteht aus zwei Teilen, einem Interessensteil und einem Leistungsteil. Genau das unterscheidet diesen Test von den meisten Berufsfindungs-Tests. Immerhin besteht ein gewaltiger Unterschied zwischen Deinen Interessen und dem, was du wirklich gut kannst! Der Test berücksichtigt also sowohl Deine Interessen, als auch Deine tatsächliche Leistung und das macht ihn so einzigartig!

Was genau bringt mir der Test?

Der Eignungstest Berufswahl...
  • ... deckt Deine Stärken und Schwächen auf!
  • ... informiert Dich über Deine Schlüsselqualifikationen, wie z.B. Teamgeist, Selbstbehauptung, Kontaktfreude, Belastbarkeit, Sorgfalt, Organisationstalent, Verantwortungsgefühl, Verständnis, sicheres Auftreten, Selbstständigkeit bzw. Entscheidungsfreude!
  • ... informiert Dich über Deine Leistungsfähigkeit, Intelligenz und Dein Wissen, wie z.B. mathematisches Denken, schlussfolgerndes Denken, verbale Gewandheit bzw. sprachliches Verständnis, räumliche Orientierung, Konzentrationsleistung, Allgemeinwissen und mechanisches Verständnis.
  • ... vergleicht Dein Testergebnis mit anderen Gleichaltrigen des gleichen Schultyps!
  • ... ermittelt konkrete Berufe bzw. Studiengänge in 3 verschiedenen Berufsfeldern, die Deinen Fähigkeiten und Zielen entsprechen.
  • ... bringt Vorteile bei Bewerbungen, da er Aufschluss über etwas bringt, was das Schulzeugnis nicht zeigt: Informationen über Deine Persönlichkeit!
  • ... ist eine optimale Übung für psychologische Tests, wie zum Beispiel Einstellungstests!
  • ... gibt zusätzliche Hinweise und Tipps zur endgültigen Entscheidung, damit Du eine optimale Berufswahl triffst!

Kurz gesagt: Der Eignungstest Berufswahl erfasst alles, was Personalchefs wissen wollen und worauf sie heute wirklich Wert legen!

Ich habe mir wie über 750.000 andere Testteilnehmer bei meiner Berufswahl helfen lassen und mache heute das, was wirklich zu mir passt!
So kannst Du es auch...

Berufswahl ist Stress! Zumindest habe ich das so empfunden! Kennst Du diese Situation: Man steht kurz vor dem Schulabschluss und muss sich nun langsam entscheiden, wie es weitergeht!

Dabei fängt man an, sich über verschiedene Berufe zu informieren, doch irgendwie kann man sich nicht entscheiden! Die Auswahl und die Möglichkeiten sind enorm und vielfältig!

Was ist aber das Beste für mich? Einfach auf "Gut-Glück" etwas anfangen und hoffen, dass mir der Beruf oder Studiengang Spass macht und ich mich wohl fühle? Keine so gute Idee, oder?

Kompetente Hilfe musste her! Anfang der 13. Klasse habe ich den Eignungstest Berufswahl gemacht und bin einfach begeistert. Berufswahl kann so einfach sein! Selbsterkenntnis ist der Schlüssel zur richtigen Berufsentscheidung! Auch Du wirst dies erkennen (müssen)!

Wie ich mich entschieden habe? Ich habe mein Abi 2006 auf einem Wirtschaftsgymnasium gemacht und studiere jetzt Immobilienwirtschaft an einer FH in Geislingen. Der Eignungstest Berufswahl hat mir bei meiner Entscheidung sehr geholfen!

Jetzt bist Du an der Reihe...

3 Stunden Deiner Zeit (Pausen sind möglich!) und 38 Euro sind für Dein persönliches, aussagekräftiges Berufseignungsprofil nötig. Du kannst den Test ganz bequem direkt online am Computer machen. Nach wenigen Tagen erhälst Du eine ausführliche Auswertung. Der Test bereitet übrigens auch optimal auf Auswahlverfahren deutscher Unternehmen und Hochschulen vor.

Beachte: Die Zeit drängt! Du weißt ja: Solltest Du Dich für eine Ausbildung entscheiden, musst Du Dich teilweise 1 Jahr vorher bewerben, d.h. noch während Deiner Schulzeit!

PS: Die 38 Euro Teilnahmegebühr erscheinen Dir vielleicht auf den ersten Blick etwas teuer! Doch wenn Du erstmal das Testergebnis in den Händen hälst und auf Basis Deiner persönlichen Auswertung einen Beruf oder Studiengang gefunden hast, der zu Dir passt, dann wirst Du froh sein, das Geld investiert zu haben!

PPS: Erzähle doch einfach Deinen Eltern von diesem Angebot! Meistens zahlen sie dann auch die Gebühr, weil sie erkennen, dass dieser Test eine sinnvolle Investition ist!
(War bei mir auch der Fall! ;-) )

>> Klicke Dich jetzt direkt zum Angebot: Eignungstest Berufswahl <<


Das könnte Dich auch interessieren: